Busreisen | Italien

Lago di Garda – Traumreise jenseits der Alpen

– Friedensglocke, Weinverkostung im Castel Noarna, Schifffahrt nach Gardone Riviera –

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise an den Gardasee, der zu den schönsten Seen Europas zählt. In Torbole, am nördlichen Teil des Sees gelegen, werden Sie im gebuchten 4 Sterne Hotel bereits erwartet und freundlich begrüßt.

2. Tag:Erleben Sie heute den Gardasee von Nord – Süd in seiner ganzen Schönheit. Stationen des Tages sind das Städtchen Riva del Garda, das unter den Steilwänden des Monte Baldo gelegene Malcesine, sowie die von einer mächtigen Scaligerburg dominierte Halbinsel Sirmione. Seeprome­naden, Altstadtgassen, romantische Häfen, mediterrane Vegetation und südländisches Flair bestimmen das Bild des Tages.

3. Tag:Limone, der zauberhafte Urlaubsort am nordwestlichen Ufer, ist Ihr heutiges Ziel. Von der Kulisse der Berge mit Zitronengärten und Oliven­hainen, verströmen die Fischerhäuser und engen Gassen sehr viel Romantik. Nach einem Bummel heißt es: „Leinen los“ für eine Schifffahrt von Limone nach Gardone Riviera. Nachdem Ihr Schiff im Hafen von Gardone angelegt hat, können Sie die Stadt, die aus zwei Zentren besteht, erkunden. Während Gardone Riviera elegant am See liegt, besticht Gardone Sopra mit Bodenständigkeit.

4. Tag: Nach einer kurzen Busfahrt erreichen Sie Rovereto im Val Lagarina. Das südlichste Tor des Trentino verbindet sowohl deutsche als auch italienische Kultur. Eine beeindruckende Sehenswürdigkeit ist die Friedensglocke, die an die gefallenen Soldaten der Kriege erinnert. Sie ist Mahnmal und Aussichtspunkt zugleich. Anschließend Stadtbummel durch Rovereto. Im Castel Noarna werden Sie am Vormittag zu einer Weinprobe mit Imbiss in romantischen und historischen Mauern erwartet. Den Abend lassen Sie in Ihrem Urlaubsort ausklingen.

5. Tag: Heimreise

Termine und Preise

14. - 18. Mai 2020:
Doppelzimmer495,00 EUR
15. - 19. September 2020:
Doppelzimmer495,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag88,00 EUR
Kurtaxe8,00 EUR