Busreisen | Italien

Es blüht und grünt am Lago Maggiore

– Azaleenblüte zwischen See und romantischen Inseln –

Reisebeschreibung

1. Tag: Während man hierzulande noch oft auf sonnige Tage wartet, hat der Fühling im Tessin schon lange Einzug gehalten und erfreut mit Blütenfülle und exotischer Pracht. Magnolien, Kamelien und Azaleen bilden eine perfekte Symbiose zum Seepanorama und dem mediterranen Flair. Erleben Sie auch diesen Frühlingstraum und wunderschöne Ostertage im sonnigen Italien.

2. Tag: Nach dem Frühstück erwartet Sie bereits Ihre Reiseleitung und begleitet Sie durch den Tag. Sie besuchen zunächst den Garten der Villa Giulia und die schöne Stadt Stresa, die auch als „Perle des Lago Maggiore“ bezeichnet wird. Eine Schifffahrt, zu den Borromäischen Inseln Isola Bella und Isola Pescatori, schließt sich an. Während auf der „Schönen“ der wunderschöne Park dominiert, besticht die „Fischerinsel“ mit Romantik. Der Besuch einer Kamelien- und Azaleenbaumschule, bei der Sie ein Pflänzchen als Souvenier erhalten, rundet das Tagesprogramm ab.

3. Tag: Ein weiterer, der zauberhaften Ober­italienischen Seen, ist der Comer See. Nach der freien Besichtigung, der direkt am See gelegenen Stadt Como, fahren Sie nach Tremezzo. Hier entstanden in der Vergangenheit einige der schönsten Herrenhäuser des gesamten Comer Sees. So auch die Villa Carlotta aus den 17. Jahrhundert, welche von einem zauberhaften Botanischen Garten umgeben ist. Die Parklandschaft und das vorgelagerte Seepanorama muten paradiesisch an und erfreuen das Auge des Betrachters.

4. Tag:Heute verlassen Sie das Tessin und treten die Heimreise an.

Termine und Preise

10. - 13. April 2020:
Doppelzimmer459,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag69,00 EUR
Kurtaxe4,50 EUR