Badereisen | Frankreich, Italien

Blumenriviera – Die Sonnenküste Italiens

– Diano Marina, Monaco, Eze Village, San Remo, ligurisches Hinterland, Nizza –

Reisebeschreibung

1. Tag: Durch das Schweizer Engadin, über San Bernadino, das Tessin, vorbei an Como und Mailand, reisen Sie heute an die nördliche Mittelmeerküste, die wegen der regionalen Blumenzucht den Namen Blumenriviera trägt. Sie wohnen im beliebten Badeort Diano Marina in einem 4 Sterne Hotel. Es befindet sich ca. 250 m vom Meer und etwa 800 m vom Zentrum entfernt. Schöne Zimmer, Restaurant, Bar, Außenpool und Garten gehören zur Ausstattung.

2. Tag: Sie fahren heute an die weltbekannte Côte d‘Azur zum Besuch des Fürstentum Monaco. Vormittags besichtigen Sie das berühmte Stadtviertel „Monte Carlo“ mit dem wunderschönen Stadtpark, den luxuriösen Modegeschäften und das monumentale Spielcasino. Dieses kann vormittags als Museum besichtigt werden und Sie haben die Möglichkeit, all die prunkvollen Spielhallen kennenzulernen. Anschließend besuchen Sie die Hauptstadt des Fürstentums „Monaco-Ville“. Dort befinden sich das berühmte Meeresaquarium, die Kathedrale mit den Gräbern von Fürstin Gracia-Patricia und Fürst Rainer, sowie der Palast. Anschließend Weiterfahrt nach Èze Village. Das hoch über der Küste gelegene Bergdorf mit einem überwältigenden Ausblick gilt als die Metropole der Parfümherstellung. Bei einer geführten Besichtigung erfahren Sie interessante Geheimnisse der Parfümeriekunst.

3. Tag: Heute fahren Sie nach San Remo. Die schöne Stadt ist nur 20 km von der französischen Grenze entfernt. Sehenswert sind das Spielcasino, die Kathedrale S. Siro, die russische Kirche und die malerische Altstadt. Besonders bekannt ist die „Kasbah“ von San Remo, ein orientalisch anmutendes, voll verwinkeltes Gewirr von Durchgängen und Gassen im historischen Zentrum. Anschließend Weiterfahrt nach Dolceaqua, einem malerisch am Hang gelegenen Ort aus dem 12. Jahrhundert. Die Bergruine, die schmalen Gässchen, die typischen Steinhäuser und die mittelalterliche Brücke mit der Form eines Eselrückens werden Sie sicher beeindrucken. Bei einer Weinprobe, inklusive Imbiss, kosten Sie die Weine der Region.

4. Tag:Nach dem Frühstück geht es heute nach Nizza. Dort bewundern Sie die Engelsbucht, den Yachthafen und die bekannte Promenade des Angelais. Im Anschluss bleibt Zeit für einen individuellen Bummel, bevor Sie nach Cannes weiterfahren. Die Stadt der „Stars und Sternchen“ ist auch alljährlich Austragungsort der Filmfestspiele und besticht mit besonderem Reiz.

5. Tag: Heimreise

Termine und Preise

6. - 10. April 2024:

Preis p. P. im DZ669,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag140,00 EUR
Kurtaxe12,00 EUR