Busreisen | Österreich

Berge in Flammen am Altaussee

– Ein sommerlicher Höhepunkt mit Berg- und Seebeleuchtung –

Reisebeschreibung

1. Tag: Im Ausseerland, inmitten der österreichischen Region Salzburg, beziehen Sie ein gutes regionales 3 Sterne Hotel für die nächsten drei Nächte, welches als Ausgangspunkt für die täglichen Ausflüge dient.

2. Tag:Nach dem Frühstück geht die Fahrt zunächst in die Festspiel- und Mozartstadt Salzburg. Bummeln Sie über bekannte Plätze durch die einmalige Getreidegasse. Auch ein Besuch der Feste Hohensalzburg oder des Mirabellengarten sind empfehlenswert. Mehr über das regionale Handwerk erfahren Sie beim Besuch eines Salzkontors, einer Traditionsbäckerei, einer Seifenmanufaktur sowie eines Kaffeehauses. Kleine Souvenirs, eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen sind dabei inklusive. Nach einem Abendessen in einem Gasthaus im Ausseerland besuchen Sie das „Große Sommerfest - Berge in Flammen“ am Seeufer mit Musik und Unterhaltung.

3. Tag:Heute fahren Sie in die Kaiserstadt Bad Ischl. Noble Traditionen verbinden sich hier mit Gastfreundschaft und Lebensfreude. Wer nach Bad Ischl kommt, ist eingeladen, die Atmosphäre zu genießen, die dem Kaiser vierzig Sommer lang gut gefiel und die auch andere Berühmtheiten unwiederstehlich fanden.

4. Tag: Heimreise

Termine und Preise

12. - 15. August 2022:
Preis p. P. im DZ479,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag60,00 EUR
Kurtaxe7,50 EUR